CAF – ein Name ist Programm

Na endlich, der CAF (Afrikanische Fußballverband) zeigt, dass es noch Recht und Ordnung auf dieser Welt gibt und sperrt Togo für die nächsten Afrika-Cups. Diese Memmen, die sich weigerten beim diesmaligen Event teilzunehmen, nur weil ein paar Schüsse fielen und Menschen starben, wagten es doch tatsächlich aus Angst und Pietät dem König Fußball einmal nicht zu huldigen. So geht es ja gar nicht. The games must go on und heutzutage ist ja ein Menschenleben doch sowieso nichts mehr wert.

In diesem Sinne: Bravo Caf! Und wir versprechen, dass unsere Fußballer brav weiterspielen, auch wenn einmal Caf Mitglieder hinterrücks gemeuchelt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.