Apr 082020
 

vizekanzler.at hat heute Nachricht von einem erzürnten Mitbürger bekommen. Schade, dass anscheinend auch die Post jetzt schwächelt:

Heute von der Post ordentlich verarscht worden: Internet Cube von A1 für heute vormittag angekündigt. Warte ab 7.00 auf die Lieferung. Nichts kommt. Auf einmal steht auf der Webseite „Empfänger nicht angetroffen. 9:29.“ Schon das erste Mal sauer. Bei der Post Hotline angerufen. Der Zusteller war gar nicht bei mir, sondern hat die Lieferung auf Anweisung von A1 in eine Postfiliale gebracht. Und diese Meldung von wegen Nicht angetroffen ist die Standardmeldung wenn was nicht klappt. Also A1 angerufen. Die wissen natürlich von nichts und haben nie die Umleitung zur Postfiliale beauftragt. Also von der Dame bei der Post Hotline belogen worden. Laut Post muss ich zur Fililale kommen, unterschreiben und kann die Sendung mitnehmen. Danke., liebe Post. Kann die Wohnung nicht verlassen. Wie soll das funktionieren? Auch darf niemand anderer die Sendung für mich abholen. Nochmal mit A1 telefoniert. Wir versuchen das gleiche Spiel noch einmal. Langsam glaube ich, dass wirklich alle österreichischen Betriebe für amazon arbeiten. Dort klappt wenigstens die Zustellung. Und shöpping.at kann noch so viel Werbung machen, das wird wohl keine Erfolgsstory werden.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)